16:9-Videos in YouTube

YouTube bietet eine Reihe von „Formatierungs-Tags“, mit denen man angeben kann, wie das hochgeladene Video dargestellt werden kann.  Für in SD gedrehte Breitbild-Videos gibt es somit 2 Optionen:

– entweder  beim Encodieren gleich in die Breite ziehen      oder
– dem anamorphotisch gestauchten Video den Tag  yt:stretch=16:9  mit auf den Weg geben.

Formatierungs-Tags

  • yt:quality=high: Spielt das Video standardmäßig in hoher Qualität ab (verfügbar je nach Größe des für die Wiedergabe genutzten Players und des Browserfensters)
  • yt:crop=16:9: Zoomt auf das 16:9-Format und entfernt die schwarzen Balken rund um das Video
  • yt:stretch=16:9: Korrigiert anamorphe Inhalte durch Skalierung auf 16:9
  • yt:stretch=4:3: Korrigiert Inhalte im Format 720 x 480 mit dem falschen Seitenverhältnis durch Skalierung auf 4:3

s.a. https://support.google.com/youtube/answer/146402?hl=de

und

https://support.google.com/youtube/answer/1722171?hl=de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.