Erich-Klabunde-Preis für NDR-VJ Timo Großpietsch

Für seine NDR Fernseh-Dokumentation „Der Schulleiter – Lehren, lachen, leiden“erhielt Timo Großpietsch den Erich-Klabunde-Preis 2010. Der Deutsche Journalisten-Verband  Hamburg, vergibt die Auszeichnung jährlich für sozial engagierten Journalismus.  Für seine Dokumentation, die erstmals am 30. März 2009 im NDR Fernsehen zu sehen war, begleitete Timo Großpietsch mit der VJ-Kamera zwei Monate lang den Alltag eines Schulleiters und einiger seiner Kollegen an einer  Hamburger Haupt- und Realschule.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.