VeeJay-Galerie

Wie sieht das eigentlich aus, was VeeJays produzieren?
Wackelkamera, Trash, Amateur-Video?
Bevor Sie alles glauben, was kolportiert wird: bilden Sie sich lieber selbst eine Meinung.

VJ-Produktionen laufen in allen Sendern. In der Regel wird darauf nicht extra hingewiesen, denn für den Zuschauer ist es ja unwichtig, wie ein Film entstanden ist.

vj-galerie1

VeeJays am Motiv – in Nordhessen, Madagaskar und San Franzisko

Herausragende VJ-Produktionen aus aller Welt wurden einige Jahre lang beim Concentra-Award präsentiert. Den Preis gibt es zwar nicht mehr („mission accomplished“) – die besten Beiträge der letzten Jahre sind aber noch immer online zu sehen.

Einer der erfolgreichsten VJs in Deutschland ist Timo Großpietsch. Für seine VJ-Reportagen wurde er mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Den Trailer seiner  1-Stunden-Doku  „Stadt“  gibt´s online auf seinem YouTube-Kanal.

International bekannt  ist Scott Rensberger. Auf seiner Homepage finden sich einige seiner besten Berichte online.

Vielfach ausgezeichnet sind auch die eigenwilligen VJ-Reportagen von Mike Kraus. Video-Beispiele gibt es auf seinem YouTube-Kanal.

Markus Böhnisch arbeit seit vielen Jahren als VJ-Auslandskorrespondent erfolgreich für verschiedene Sender. Auf seiner Homepage zeigt er typische Beispiele.

Timo, Scott, Mike und Markus sind 100%-ige VeeJays, d.h. sie drehen und schneiden ihre Stücke selbst. Das ist jedoch eher die Ausnahme – viele VeeJays sind streng genommen „selbst drehende Autoren“, deren Stücke von CutterInnen konventionell geschnitten werden.

So war es bei der mit dem Grimme-Preis ausgezeichneten Dokumentation
„Deutschland – ein Sommermärchen“ von Sönke Wörtmann.

Ebenso bei der Doku „Pilgern auf Japanisch“ von Gerhard Koll (Trailer online) – beide übrigens mit kleinen Kameras gedreht, aber später (auch) als Kinofilme verbreitet.

vj-galerie3

VeeJanes im/am Edersee, am Indischen Ozean und in Antananarivo

Das Schweizer Fernsehen setzt bei seiner Reihe „Reporter“ seit Jahren auf selbst drehende Autoren und kleine Kameras und konnte dafür etliche Preise entgegennehmen.

wdrdeDer WDR produziert mit großem Erfolg einen Teil der Hier-und-Heute-Reportagen mit VJs. Mehrfach preisgekrönt: „Trocken oder tot“ (Ina Reuter) und „Platte machen“ (Marko Rösseler, Ina Reuter).

direktdabeiReine VJ-Formate gibt es im deutschen Fernsehen meines Wissens derzeit beim Saarländischen Rundfunk ( „Direkt dabei“) und beim Norddeutschen Rundfunk („7 Tage ..“).   Oft  drehen dabei mehrere VeeJays zusammen eine 30-Minuten-Doku über ein Thema, das von verschiedenen Seiten betrachtet wird.

Auf die VeeJay-Produktion haben sich inzwischen auch etliche Produktionsfirmen verlegt – meistens ohne das an die große Glocke zu hängen.

vis_logoOffensiv geht die Hamburger Firma Freeeye.tv mit dem Thema um, die u.a. für den NDR die Serien „Mit 80.000 Fragen um die Welt“ produziert.

Sehens- und lesenswert ist auch der Videoblog von Freeeye.tv.

Aus Taiwan berichtet der Hamburger Journalist Klaus Bardenhagen multimedial – auch als VeeJay, u.a. für den NDR. Seine Berichte sind online auf seiner Homepage zu sehen.

Links zu hr-Sendungen mit hohem VJ-Anteil:

Hessentipps HessenschauHessen à la carteHessenreporter

Den besten Überblick haben wir naturgemäß über unsere eigenen Produktionen. Begonnen hat alles 2001 mit einer Reisereportage für den HR (nix-wie-raus „Guadeloupe“). Hier einige Ausschnitte.
Eine Auswahl von VJ-Reportagen von Nina Thomas und Bernd Kliebhan finden Sie HIER.

VeeJays im Web: Promo-Videos als neues Arbeitsfeld

Nicht nur das Fernsehen braucht immer mehr Bewegtbilder. Auch im Internet wächst der Bedarf nach preiswerten und zugleich professionell gemachten Videos. Als neues interessantes Segment kommen nun auch die Wartezimmer der Ärzte hinzu.


35 Jahre „Fattoria La Vialla“


Wartezimmervideo Dres. Steffan, Wölfersheim-Berstadt

Videos für Freunde

Wir wohnen in Münzenberg, unterhalb einer stattlichen Burgruine, in der alle 2 Jahre der Freundeskreis Burg und Stadt Münzenberg ein Theaterstück aufführt. Die ganze Stadt ist in irgendeiner Weise beteiligt, und jeder steuert das bei, was er am Besten kann. Unser Beitrag ist ein Video von der Theaterproduktion. Damit die vielen Mitwirkenden das Stück nicht nur aus der Backstage-Perspektive zu sehen bekommen.      Ausschnitte aus den Produktionen der letzten Jahre finden Sie hier:     Wir-in-Muenzenberg.de

Untergrund-Videos

Eine der schönsten Höhlen der Welt: La Grotte d´Amélineau, Lozère. Gedreht in HDV mit einer Sony Z1 auf einem Mini-Rail-System. Die Mini-Schienen kamen auch bei Makro-Aufnahmen von Aragonit-Kristallen in der Grotte de Malaval zum Einsatz.

„underground music“ im wahrsten Sinne des Wortes:  in der Mammoth Cave in Kentucky gaben Klaus Kämper, Cello und Janet Bass-Smith, Piano im Okt. 2008  ein denkwürdiges Konzert, das mit der VJ-Kamera mitgeschnitten wurde. Einige Highlights:


Mit der „Weinelf“ unterwegs


Endspiel der Winzer-EM 2016 in der coface-Arena in Mainz. Die deutsche Weinelf trifft im Finale auf die Winzerauswahl von Slowenien. Ausschnitt aus der Reportage „Der Topf ist rund – Fußball, Wein und gute Küche“ von Bernd Kliebhan und Nina Thomas (Hessen à la carte, hr)

Schon 2010 waren wir bei einem 5-Länder-Turnier von Winzermannschaften in der Toskana mit unseren Kameras dabei.

Out of Münzenberg

Es muss nicht immer die Profi-Ausrüstung sein: Videos mit kleiner Kamera. Die Welt ist voller Bilder…