VJs stemmen Multi-Kamera-Produktion

Überaus zufrieden war man im HR am 10.2.2012  mit der Zuschauerresonanz auf die Fastnachtssitzung der „Rosa Wölkchen“:  die Sendung erreichte eine Einschaltquote von 20,3 %.   Das Besondere dabei: die Multi-Kamera-Produktion wurde aus Kostengründen v.a. von vier VJs aufgezeichnet.  Auch die Postproduktion geschah am VJ-Schnittplatz.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.