Wir in Münzenberg

2019 begann eine Gruppe von Italien-begeisterten Münzenbergern auf Anregung von Bürgermeisterin Isabell Tammer, Kontakte zur italienischen Stadt Carpineti zu knüpfen. Das Ziel war und ist eine Städtepartnerschaft. Im August 2019 war eine 13-köpfige Münzenberger Delegation in Carpineti zu Gast, gefolgt von einer „Mini-Delegation“ im September. Der Gegenbesuch einer Gruppe aus Carpineti war für Mai 2020 geplant – fiel aber leider der Corona-Pandemie zum Opfer. Als neuer Termin ist nun der Mai 2021 vorgesehen.

Einige Stationen der sich anbahnenden Städtepartnerschaft in Videos:


30.8.2019: Als Symbol der Freundschaft pflanzt Bürgermeisterin Isabell Tammer mit ihrem italienischen Amtskollegen Tiziano Borghi in Carpineti einen Apfelbaum.


Auf dem Martinimarkt 2019 stellt die Partnerschafts-Gruppe das Projekt vor und serviert Spezialitäten aus der Emiglia Romana. Mit dabei Gino Fontana, der in Carpineti die dortigen Aktivitäten koordiniert.


Das „Image-Video“, mit dem die Münzenberger Delegation beim Besuch im August 2019 ihre Stadt vorstellte.



Burgtheater 2017
Ausschnitte aus dem Stück „Katharina von Bora“ von Petra Müller

Das gesamte Stück ist auf DVD erhältlich beim Freundeskreis Burg und Stadt Münzenberg

Videos von Reinhard Schall aus dem Backstage-Bereich



Video-Nachlese vom Erdbeer- und Spargelfest 2015 bei den „Wetterauer Früchtchen“


Vor 20 Jahren: Festzug zum Jubiläum  „750 Jahre Stadtrechte“

Theater auf Burg Münzenberg 1995: „Kuno, Deine Türme“


Finale


Januar 2003: Eislauf auf den Wetterwiesen

Theater auf Burg Münzenberg 2014

Ausschnitte aus dem Stück „Die verbotene Ehe des Chevaliers“
von Petra Müller –  Eine Produktion des Freundeskreises Burg und Stadt Münzenberg


Kaffeetafel


Schiffspassage


Gretna Green


Auf den Barrikaden

Kamera: Petra Atkinson, Steven Atkinson, Bernd Kliebhan, Bianca Mischinger,
Nina Thomas / Schnitt: Bernd Kliebhan

Münzenberger Theater-Sommer 2011: „Pygmalion und Elise“


Regenschlacht am Premierenabend


Festzug


Magic Colours


„Es grünt so grün“

Kamera: Reinhard Schall, Tanja Höschele / Schnitt: Bernd Kliebhan

Burgtheater 2009: „Das Gespenst von Canterville“
Theaterstück nach Oscar Wilde bearbeitet von Petra Müller
Aufgeführt vom Freundeskreis Burg und Stadt Münzenberg e.V.


Erste Szene


Die Macher bei der Arbeit / Hinter den Kulissen


Backstage-Impressionen und Ausschnitt „Ankunft der Amerikaner“

Pfingsten 2009: Mittelalterlicher Markt und Ritter-Treffen auf Burg Münzenberg

 



Burgtheater 2007: „Die Farben der Freiheit“